Hier finden Sie die Personen, die ihre Expertise in Forensische Psychologie - Beratung & Fortbildung einbringen:

 

Dipl. Psych. Karoline Roshdi 


Karoline Roshdi hat sich im Bereich der Forensischen Psychologie auf Konflikt- und Veränderungsprozesse bei Menschen spezialisiert. Ihre Expertise liegt im Bereich des Bedrohungsmanagements. Eskalationen erkennen, einschätzen und entschärfen ist dabei die Philosophie. In der Praxis bedeutet dies physische Sicherheit und psychologische Stabilität wiederherzustellen. Frau Roshdi entwickelt seit Jahren interdisziplinäre Sicherheits- und Präventionsstrukturen im Rahmen des Bedrohungsmanagements. Sie hat langjährige wissenschaftsbasierte und praktische Berufserfahrung in der Präventionsarbeit bei entstehender Gewalt sowie in der Beratung zur Krisenintervention und -nachsorge. Darüber hinaus ist sie Fachreferentin auf nationaler und internationaler Ebene sowie Autorin und Herausgeberin von Fachpublikationen.


Dipl. Psych. Justine Glaz Ocik 

Als Diplom Psychologin ist Justine Glaz-Ocik seit mehr als zehn Jahren als Referentin und psychologische Beraterin tätig. An der Schnittstelle zwischen Psychologie und Arbeitsplatz schult sie Mitarbeiter sowie Führungskräfte und berät Organisationen darin, wie unterschiedliche Fragestellungen professionell und gesundheitsfördernd bearbeitet werden können. Für Behörden & Unternehmen ist Justine Glaz-Ocik seit 2005 zu unterschiedlichen Themen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bereich Schulung, Beratung und Supervision tätig. In diesem Rahmen schulte sie bisher in über 400 Seminaren und Trainings Behördenmitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Umgang mit schwierigen und aggressiven Personen / Kunden. Neben den klassischen Themen des Systemischen Coachings, bietet sie auch Supervision, Schulung und Beratung in den Bereichen Trauer- und Verlustbewältigung, Krisenintervention sowie für weitere psychologische Themen an. Auch arbeitet sie als Psychologische Bedrohungsmanagerin.