Die Konrad-Adenauer-Stiftung - Politisches Bildungsforum Bremen - lädt am 30.01.2018 um 19 Uhr in die Räume der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Dort wird zum Thema: "Die Reichsbürger - zwischen Spinnerei und Rechtsextremismus" zunächst ein Impulsvortrag von Dierk Schittkowski (Leiter Landesamt für Verfassungsschutz Bremen) gehalten und anschließend auf dem Podium zum Thema diskutiert. Ebenfalls auf dem Podium vertreten sind:

Karoline Roshdi, Dipl. Psych. Forensische Psychologie - Beratung & Fortbildung

Sabine Korzen-Mittelhäußer, Dozentin für Kommunalrecht, Rechtssystematik, Rechtsanwendung, Staats- und Verfassungsrecht

Weitere Informationen und Möglichkeiten der Anmeldung zur Veranstaltung finden sie unter nachstehendem Link:

Podiumsdiskussion 30.01.2018